Hebamme Sandra Lessin

Mein Name ist Sandra Lessin,

ich wurde 1980 in Dortmund geboren, bin verheiratet und habe einen Sohn.

Aufgewachsen bin ich in Mönchengladbach (bin also mit der rheinländischen Seele durchaus vertraut) und habe mein Hebammenexamen 2004 in Bochum absolviert.

Danach habe ich direkt im Kreißsaal in Mülheim a.d. Ruhr als angestellte Hebamme gearbeitet und schon bald freiberuflich mit der Wochenbettbetreuung und Geburtsvorbereitungskursen gestartet.

Seit 2005 beschäftige ich mich mit chinesischer Medizin und habe 2010 die Akupunktur-Ausbildung für Hebammen bei der Fortbildungsgesellschaft Pro Medico erfolgreich abgeschlossen.

Im Jahr 2010 bin ich dann, der Liebe wegen, nach Köln gezogen und habe bis Ende 2016 im Kreißsaal Hohenlind gearbeitet.

Seit 2017 bin ich festangestellte Hebamme im Krankenhaus Porz und dort ebenfalls im Kreisßsaal tätig.

Nach der Geburt meines Sohnes 2014 habe ich im Juli 2015 meine freiberufliche Hebammenarbeit in den Bereichen Wochenbettbetreuung, sowie Geburtsvorbereitung wieder aufgenommen.

Ich möchte alle Familien, die ich begleite, bei einem guten Start in den neuen Lebensabschnitt unterstützen und freue mich auf Euch!

Sandra Lessin im April 2020